Weihnachten

Wenn die Nächte lang sind, hoffentlich etwas Schnee liegt und die Innenstädte nach Glühwein und gebrannten Mandeln duften, dann fehlt zur perfekten Weihnachtsstimmung nur noch ein festlich geschmückter Baum im Wohnzimmer, und da darf die Lichterkette nicht fehlen. Für viele Familien ist es ein besonderes Ereignis wenn der Weihnachtsbaum fertig geschmückt ist und man sich davor versammelt, um zum ersten Mal die Lichter einzuschalten.

Hat man früher zu Omas Zeiten noch gerne zu speziellen Christbaumkerzen gegriffen, ist heute die Lichterkette nicht mehr aus der Weihnachtsdekoration wegzudenken. Die Vorteile liegen auf der Hand. Kerzen bedeuteten eine ständige Brandgefahr im Haus und durften nicht unbeabsichtigt brennen. Das Licht der Lichterkette ist auch heller, bunter, und es sind auch Lichterketten im Handel, die sanft ihrer Farbe wechseln oder blinken.

Seit wenigen Jahren sind auch LED-Lichterketten erhältlich, die weniger Strom verbrauchen, viel unempfindlicher sind gegenüber Stößen oder Erschütterungen und zudem auch nur minimal Wärme erzeugen. Mit der neuen LED-Technik hat man jetzt auch den Kreis zur guten, alten Kerze geschlossen. So genannte kabellose Lichterketten bestehen aus einzelnen, oft kerzenförmige LED-Leuchten, die man wie früher die Kerzen auf den Ästen des Weihnachtsbaums befestigt. Viele dieser LED-Kerzen sind verblüffend realistisch und dabei sehr viel sicherer.

Die Möglichkeiten der Weihnachtsdekoration mit Lichterketten gehen aber weit über den Weihnachtsbaum hinaus. Ein wenig angesteckt von den farbenfrohen Spielereien der Amerikaner, schmücken auch bei uns viele Familien ihre Häuser mit Lichterketten in den Fenstern und Lichtschläuche oder -netze an den Außenfassaden.

Auch im Haus lässt sich noch mehr mit Lichterketten anstellen. Es bieten sich viele Möglichkeiten, mit Licht die eigenen vier Wände festlich und gemütlich zu verzieren. Mit einer Mini-Lichterkette kann man ein Adventskranz oder ein Treppen-Handlauf verschönern, oder man gibt sie in ein Glasgefäß mit anderem Dekomaterial und stellt sie dort auf, wo es gemütlich werden soll. Eine selbst gebastelte Lichterkette mit weihnachtlichen Motiven ist auch sehr beliebt für das Kinderzimmer, und ist ein tolles Projekt für Kinder und Eltern in den freien Tagen der Weihnachtsferien.

Leave a Comment